I.P.F. Ehrenmitglieder

Michael Stahl

Michael Stahl

Gründer und Berater
I.P.F. Ehrenmitglied

Es ist mir eine unbeschreibliche Ehre “Ehrenmitglied” in diesem wunderbaren, einzigartigen Verband zu sein. Dieser Verband beeinhaltet viel mehr als ich mir bereits als Jugenlicher erhofft und erträumt habe.

Schützen, helfen, ermutigen und vieles mehr.

All das wonach sich bereits mein Kinderherz sehnte. Unzähligen Menschen konnte der Verband inzwischen durch sein Netzwerk helfen. Egal ob durch aktive Seelsorge, ein kleines Gespräch, die Gemeinschaft oder durch viele andere Begegungen und Impulse. Ich bin so unendlich dankbar für das bereits Erreichte.

Vieles Gutes was bereits geschehen ist war mehr oder weniger im Verborgenen. Menschen wurden aufgefangen, fanden neue Lebensfreude und Halt, bekamen einen Ort wo sie Aggressionen kontrolliert loswerden durften. Für viele wurde der Verband zu einer Familie.

Der Redakteur einer bekannten TV Sendung sagte mir eines Tages folgendes: “Die meiste Zeit drehen wir belanglose Dinge, aber bei Euch ist irgendwie alles anders, es herrscht ein guter Geist in dem was ihr tut”. Ja dieses andere, dieser gute Geist möge uns weiter ermutigen, voranbringen, stärken, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen. Letztendlich haben all die Erniedrigungen, all diese Verletzungen die ich als Kind, als Jugendlicher erdulden musste, die Sehnsucht nach Stärke und Sicherheit, zur Gründung dieses Verbandes geführt.

Somit wurde aus dem Schlechtem etwas Gutes, somit erfülllt sich wiedermal der Vers: “Denen die Gott lieben, dienen alle Dinge zum Besten”.  So lasst uns weitergehen, weiter helfen, für einander da sein, vielleicht fallen dann aber wieder aufstehen, riskieren, mutig sein und tun was immer NOT -WENDIG ist unser Bestes geben, dort wo wir sind, mit dem was wir haben, in der Hoffnung – Gott macht den Rest und führt alles zum Guten.

Mein Dank gilt allen Mitgliedern, dem ganzen Netzwerk und denen die in leitender Position sind und vor allem Gott für sein wundersames Wirken und die Tatsache, dass wir ihm wirklich alles zu verdanken haben.

In Liebe & Dankbarkeit Michael Stahl

Hilda Kaufmann

Hilda Kaufmann

Gründerin und Beraterin
I.P.F. Ehrenmitglied

Als ich im Jahr 2002 in der Sportschule Stahl anfing das Training zu besuchen, kannte ich weder mein Wert, noch war ich bereit, Grenzen zu setzen.

Eine „große Klappe“ hatte ich zwar schon, aber mit meinen Verletzungen mich auseinander zu setzen oder Rat an zu nehmen, war sehr schwer für mich.
Durch das Training konnte ich sehr viel über mich selbst erfahren und erkennen, dass mein Wert nicht von meine Leistungen abhängig ist und dass jeder Mensch sich nach Wertschätzung, Anerkennung und Liebe sehnt.

Es sind noch viele  andere Menschen auf der Suche nach diesen Dingen, die mittlerweile nicht nur unsere Sportschule aufsuchen können, sondern auch durch unseren Verband, Hilfe und Begleitung erfahren können.
Ich bin dankbar, wie viele Menschen ich seither kennen lernen durfte, und  welche wunderbare Freundschaften entstanden sind. Dankbar auch unserem Verband, jedem einzelnen Menschen darin, die unsere Arbeit mittragen, mitgestalten und sich darüber auch erfreuen können.

Dankbar, wenn ich bei Lehrgänge, wieder Menschen sehe, die ich lange nicht mehr gesehen habe, dankbar wenn die Freude überwiegt, bei all den schlechten Nachrichten aus der
ganzen Welt.
Freue mich, so Gott will, meine Zeit und meine Kraft weiterhin zu investieren  und hoffe, dass unser Verband noch vielen Menschen Hilfe, Trost, Freude und Hoffnung schenken wird.

Alles Liebe
Hilda

Hubert Leufkens

Hubert Leufkens

I.P.F. Ehrenmitglied

Ich bin Hubert Leufkens, Jahrgang 1953, Niederländer, wohnhaft in Hessen.
Ich bin Arzt für Allgemeinmedizin, und als typischer Haus- und Landarzt seit 1986 niedergelassen.
Ich bin verheiratet und habe vier erwachsene eigene Kinder.
Seit 2015 habe ich noch einen „Persischen Sohn“ Amin dazu bekommen:
Amin ist Träger des Schwarzen Gürtels in Judo und Jiu Jitsu, sowie Trainer,und brachte mich in Kontakt mit PROTACTICS.
Ich war daraufhin bis 2020 als medizinischer Berater bei PROTACTICS® tätig, eine echte Ehre!

Für mich steht PROTACTICS® für „auf eine positive Weise MIT EIGENEN AGGRESSIONEN UMGEHEN lernen“.

PROTACTICS® STÄRKT DIE PERSÖNLICHKEIT des Einzelnen ganzheitlich, körperlich, seelisch und geistlich.

Bei PROTACTICS® ist PLATZ FÜR JEDERMANN, für die so genannten Stärkeren als auch für diejenigen die sich schwach fühlen bzw. schwach sind.

UNSER OBERCHEF, JESUS CHRISTUS, hat uns selber ein Vorbild hinterlassen, indem ER uns IMMER GEDIENT hat, ja, bis zum Tode am Kreuz.
ER hat sich vor allem GEBEUGT, OHNE SICH JEDOCH JE ZU VERBIEGEN:
Auch am Kreuz war JESUS noch immer GOTT!!!

Psalm 144, 1a:

Gelobt sei DER HERR, MEIN Fels,der MEINE Hände kämpfen lehrt und MEINE Fäuste, Krieg zu führen.

Von David

Markus Malessa

Markus Malessa

Gründer und Berater
I.P.F. Ehrenmitglied

Mein Name ist Markus Malessa und ich liebe Sport. Mir ist es ein großes Anliegen, dass Menschen im und durch Sport positiv verändert werden und sie ihre gewonnenen Erfahrungen in ihr Umfeld tragen, das Wiederrum positive Veränderung erfahren darf.

Ich bin Ehrenmitglied im I.P.F. weil ich zutiefst von der Arbeit überzeugt bin. Dort werden Werte im und durch den Sport vermittelt. Werte, die die Welt leider immer mehr vergisst, die aber für ein gutes miteinander wichtig sind.

Bei jedem Training ist Wertschätzung spürbar und das macht den I.P.F. so besonders. Warum? Weil es ein Herzensanliegen der Trainer ist, den Menschen Liebe auszusprechen.

Peter Neuer

Peter Neuer

I.P.F. Ehrenmitglied

Mein Name ist Peter Neuer, ich bin 73 Jahre alt und mit Heike verheiratet.
Wir leben in einer Patchwork-Familie und haben insgesamt 6 erwachsene Kinder.

Die Gemeinschaft in der I.P.F. finde ich sehr wichtig. Hier werden Achtung, Respekt und Wertschätzung gelebt.
Meine Frau und ich, sind Mitarbeiter im Team von “Christen im Beruf Ahlen”. Dort hielt Michael Stahl im Frühjahr 2017 einen Vortrag zu seinem Leben. Er sprach über die Liebe Gottes, die ihn immer wieder in der schweren Kindheit und auch in späteren Schwierigkeiten getragen hat. Was Michael geholfen hat, gibt er heute an andere Menschen weiter.

Besonders diejenigen, die keine einfache Kindheit oder einen schweren Lebensweg hatten, liegen ihm besonders am Herzen.

Es ist GOTTES Liebe, die durch ihn und seine Mitarbeiter, Menschenherzen berührt!
Diese Arbeit sollte auf jeden Fall weiter wachsen und es wäre toll, wenn es noch viele weitere Orte weltweit geben würde, wo die Tür jederzeit offen steht und Menschen sich geliebt und geborgen fühlen.

Peter Neuer

Josef Müller

Josef Müller

I.P.F. Ehrenmitglied

Ich bin Josef Müller, geboren 1955 in Fürstenfeldbruck bei München, wo ich auch nach langer Zeit in meinem Elternhaus wieder lebe. Bin geschieden und habe keine Kinder.

Durch einen schweren Autounfall kam ich 1973 in den Rollstuhl und bin seitdem querschnittgelähmt.
Wurde Steuerberater und hatte zusätzlich viele Unternehmen im In- und Ausland.
2005 hat Jesus mein Herz berührt und ich habe mein Leben vollkommen geändert.
Heute bin ich für Ihn tätig und erzähle von meiner wilden Lebensgeschichte und der Liebe Jesus im Reisedienst.

Sport ist gerade für mich, einem Menschen, der wenig körperliche Bewegung hat, sehr wichtig geworden.
Ich sehe wie PROTACTICS® Sport, Werte und Umgang mit Menschen, besonders bei Jugendlichen erfolgreich vermittelt.
Gerade in der heutigen Zeit, in der so wenig Wert-volles zählt hat PROTACTICS® eine gewaltige Stimme in vielen Bereichen gewonnen. PROTACTICS® bringt Vorbilder für andere Menschen hervor.
Es macht mich stolz als Ehrenmitglied dabei sein zu dürfen.