INTERNATIONAL PROTACTICS FEDERATION e.V.

Die INTERNATIONAL PROTACTICS FEDERATION (I.P.F.) e.V. dient zum Zweck:

  • die Bewahrung der Menschenwürde
  • die Förderung der Integration und Inklusion
  • das Stärken des Selbstbewusstsein und des positiven Umgangs miteinander durch christliche Werte und respektvollen Umgang
  • die Förderung der persönlichen und emotionalen Kompetenz
  • die Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken unter Berücksichtigung geltender Gesetze
  • die Förderung des friedlichen Umgangs miteinander durch Antiaggressionstrainings und die Stärkung des Selbstwertgefühls
  • die Unterstützung aller Mitglieder sowie gemeinnütziger Projekte durch ein Netz aus Psychologen, Sozialarbeitern, Seelsorgern und Polizisten
  • die Förderung der Jugend und des Sports
  • die Förderung der PROTACTICS-Gruppen

Abteilungen im I.P.F.:

  • M.S.E. TRAINERAUSBILDUNG
  • BOXING AUSBILDUNG
  • FORTBILDUNG
  • MODERN SELFDEFENSE EDUCATION (M.S.E.)
  • SECURITY FIGHTING
  • GEWALTPRÄVENTION
  • KINDER-, JUGEND-, FRAUENTRAINING
  • INKLUSION
  • FORTBILDUNG SICHERHEITSPERSONAL
  • BOXING
  • PROTACTICS MEISTERSCHAFTEN
  • NATIONALE/INTERNATIONALE WETTKÄMPFE

  • PSYCHOLOGISCHE BERATUNG
  • SEELSORGE
  • OPFERHILFE
  • THEOLOGISCHE BERATUNG
  • PHYSIOTHERAPEUTISCHE BERATUNG
  • ERNÄHRUNGSBERATUNG
  • ÄRZTLICHE BERATUNG
  • PÄDAGOGISCHE BERATUNG
  • LEBENSBERATUNG
  • FUNDRAISING
  • VERWALTUNG
  • PRESSESTELLE

Was bedeutet PROTACTICS?

PRO bedeutet „wir alle stehen für jemanden, für etwas, für das Gute“. TACTICS steht für die Tatsache, dass wir verschiedene Taktiken einsetzen, um das Gute zu fördern und um zu helfen.

Jeder Mensch ist wertvoll. Nur wer das weiß, kann sich und andere verteidigen.

PROTACTICS besteht aus zwei sportlichen Bereichen.

PROTACTICS M.S.E. und PROTACTICS Boxing / Kickboxing.

PROTACTICS M.S.E steht für Modern Selfdefense Education und wurde am 01.01.2000 von Michael Stahl gegründet. Mittlerweile gibt es weltweit knapp 30 PROTACTICS M.S.E. Sportschulen.

M.S.E.–Grundsätze sind:

  • ein effektives, funktionierendes Selbstverteidigungssystem
  • passt sich den körperlichen Eigenschaften des Schülers an
  • nicht von Tradition und Gürtelprüfungen geprägt
  • modernste Selbstverteidigung
  • ein System, dessen Kampftechniken von Schnelligkeit und Entschlossenheit geprägt sind
  • hält Körper & Geist fit
  • konzentriert sich auf das Wesentliche
  • für Menschen, die bereit sind auch anderen zu helfen
  • PROTACTICS Boxing / Kickboxing vereinigt die Komponenten von Koordination, Kondition, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und mentaler Stärke.

Mit PROTACTICS Boxing / Kickboxing wollen wir Aggressionen in die richtigen Bahnen lenken und einen Weg aufzeigen, wie sie kanalisiert werden können. Zudem möchten wir Einblick in die Welt des Kampfsports geben und gemeinsam daran arbeiten, nicht gegeneinander, sondern füreinander und miteinander zu kämpfen.

Boxing / Kickboxing – Grundsätze sind:

  • Verbesserung der Kraftausdauer und der Reflexe
  • Abbau von Aggressionen
  • Förderung von Beweglichkeit & Koordination
  • Entwicklung von Selbstsicherheit & mentaler Stärke
  • wertschätzendes Miteinander beim Wettkampfsport
  • Fairness

Soziales Engagement  & karitative Projekte:

Seit vielen Jahren gilt in unseren Gruppen: Jeder ist willkommen. Jeder verdient eine Chance. Das bedeutet auch, dass Teilnehmer/innen, die sich weder ein normales Training noch Lehrgänge leisten können, bei uns kostenlos oder entsprechend ihrer finanziellen Möglichkeiten trainieren. Ebenso verhält es sich mit der Trainingsausrüstung, wie Shirts oder Trainingshosen. Auch hier helfen wir so gut wir können.

Mit Urkunden, Medaillen, aber auch vielen Büchern können wir hunderten von Menschen die so wichtige Wertschätzung weitergeben und Großen & Kleinen eine Freude machen. Zusätzlich zu den unterschiedlichen Trainingsangeboten veranstaltet die I.P.F. Fortbildungen, Meisterschaften und ein jährliches Sommerfest. Somit sind nicht nur alle Menschen in unseren Projekten, Vorträgen und im Training willkommen, sondern auch an unserem Tisch.

Die INTERNATIONAL PROTACTICS FEDERATION e.V. trägt dazu bei, dass weitere PROTACTICS Sportschulen auf der ganzen Welt gegründet und unterstützt werden können. Zusätzlich unterstützen wir u. a. das Kinderkrebscamp „PRIMA KLIMA“, Kinderheime, Jugendvollzugsanstalten, Männerwohnheime, Armenfrühstücke, Kindergärten, Schulen sowie Hilfsbedürftige uvm. Außerdem veranstalteten wir Süddeutschlands große Kampfsportgala zugunsten der „Aktion Mensch“ (ZDF), sowie die Gala „Kämpfen mit Herz“, in Kooperation mit RTL, zugunsten der „Deutschen Kinderkrebsstiftung“ wie auch die Sicherheitsmesse „MIT SICHERHEIT STARK“.

Auszeichnungen:

PROTACTICS M.S.E. wurde ausgezeichnet mit dem „Werte Award“ für „Innovative & Strukturverändernde Projekte“ und im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung mit dem Titel „Sozial Engagiert 2015 und 2016“.

Der Vorstand:

Michael Stahl, 46 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder

PROTACTICS Gründer, Fachlehrer für Selbstverteidigung, Motivationstrainer und Coach, TV-Gewaltpräventionsberater, Referent, Buchautor, ehemaliger VIP-Bodyguard (u. a. Muhammad Ali sowie Einsatz beim Papstbesuch 2006 in Bayern)

Gerhard Wittig, 61 Jahre alt, verheiratet, 4 Kinder

Polizeioberrat, hessenweiter Modulkoordinator für die Studienfächer Sport, Einsatztraining und Schießen, Trainer für Gewaltprävention an Grundschulen, ehemaliger Leiter des SEK Frankfurt am Main.

Sportliche Leitung:

Alexander Dimitrenko

Box – Europameister im Schwergewicht

Juniorenweltmeister

I.P.F. Angebote:

Selbstverteidigungskurse für Jugendliche, Erwachsene, Frauenkurse

Selbstbehauptungskurse für Kinder

Boxing – Kickboxing Kurse

Gewaltprävention

Trainerausbildung

Trainerfortbildung​

Meisterschaften

Anti-Aggressionstraining

Deeskalationstraining

Koordination, Fitness & Motorik

Sicherheitsdienst

Vorträge / Projekte (Theorie & Praxis) in Schulen, Kindergärten, Gefängnissen, Heimen, Firmen, Gemeinden, Behörden, usw.

Bei Bedarf können Mitglieder auf unser großes Netzwerk zurückgreifen. Das Netzwerk enthält viele Beratungsstellen, die Teile des I.P.F. sind. In den Beratungsstellen befinden sich auch Sozialarbeiter, Pädagogen, Polizisten, Ernährungsberater, Seelsorger …

Kontakt:

I.P.F.

Bahnhofstraße 12A

73441 Bopfingen

Email: verwaltung@protactics.de

Spenden:

Empfänger: INTERNATIONAL PROTACTICS FEDERATION (I.P.F). e.V,
IBAN: DE67 6145 0050 1001 0188 94
BIC: OASPDE6AXXX
Bank: Kreissparkasse Ostalb
Verwendungszweck: Spende

Wer unsere Projekte und den Verband finanziell unterstützen möchte, darf das sehr gerne tun. Für Firmen, die uns als Sponsoren unterstützen möchten, werben wir auf Wunsch auf unserer PROTACTICS–Homepage.

Spendenkonto: wird in Kürze nachgereicht

Mitglied werden im I.P.F.:

In der INTERNATIONAL PROTACTICS FEDERATION e.V. kann jede Person Mitglied werden, unabhängig davon, ob man in dem Verband aktiv ist oder nicht aktiv. Auch Vereine können in den I.P.F. eintreten.

Der Mitgliedsbeitrag für eine einzelne Person beläuft sich (unabhängig vom Alter) auf 45,00 € jährlich. Eine Familien-Mitgliedschaft kostet 75,00 € im Jahr. Der Mitgliedsbeitrag für eine Sportschule beträgt ebenfalls 75,00 € jährlich.

Verbandsmitglieder bekommen Vergünstigungen auf alle PROTACTICS Marketing- und Merchandising-Artikel, 20 % Rabatt bei der Teilnahme an Deutschen-, wie auch an PROTACTICS Europa- und Weltmeisterschaften. Zusätzlich können Mitglieder mit einer Vergünstigung von 5 % an PROTACTICS-Fortbildungen teilnehmen.

Des Weiteren können vergünstigte Leistungen der Kooperationspartner in Anspruch genommen werden.

Die Beitrittsdokumente findest du hier, auf unserer Homepage.